DIY - Do It Yourself Anleitungen

Putzmittel selber machen

Putzmittel selber machen

Heutzutage findet man für fast alle Flecken, Flächen und Räume die unterschiedlichsten Putzmittel. Jedoch sind die meisten davon überflüssig. Natron, Essig, Zitronensäure, Soda und Kernseife sind Hausmittel, mit denen du fast alle Putzmittel selber machen kannst. Im Gegensatz zu chemisch-synthetischen Produkten belasten diese weder unsere Gesundheit noch die Umwelt. Auch ohne Chemikalien kannst du für ein sauberes zu Hause sorgen und zusätzlich Plastikmüll vermeiden sowie Geld sparen. In diesem Beitrag erfährst du, wie du verschiedene Putzmittel selber machen kannst.

Hausmittel für dein natürliches Putzmittel

  • Natron: antibakteriell, kalk- und fettlösend
  • Essig: desinfizierend, kalklösend
  • Soda: verstärkt Reinigungswirkung, fettlösend
  • Zitronensäure: reinigend, entkalkend
  • Kernseife: reinigend

Universalreiniger mit Natron und Kernseife

Natron ist ein vielseitiges Allzweckmittel. Es beseitigt Fett- und Kalkablagerungen auf allen Oberflächen. Zudem wirkt es antibakteriell und geruchshemmend.

Zutaten:

  • 1 TL Natron
  • 1 TL geriebene Kernseife
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 250 ml warmes Wasser
  • 250 ml Sprühflasche
  • Optional einige Tropfen ätherische Öle

Herstellung:

Kernseife im warmen Wasser auflösen. Natronpulver und Zitrone dazugeben. Abkühlen lassen und in eine Sprühflasche geben. Einige Tropfen Lavendel-, Eukalyptus- oder Teebaumöl unterstützen die antibakterielle Wirkung des Allzweckreinigers. Vor jeder Anwendung kurz schütteln.

Bodenreiniger mit weißem Haushaltsessig

Essig hat eine desinfizierende Wirkung gegen Bakterien, löst Fette sowie Kalk und hinterlässt einen strahlenden Glanz auf glatten Oberflächen.

Zutaten:

  • 1 Eimer mit heißem Wasser
  • 250 ml Essig
  • 15 Tropfen ätherische Öle (z.B. Zitrone, Orange, Lavendel, Pfefferminze oder Eukalyptusöl)

Herstellung:

Den Essig und dein Lieblings Öl in den Eimer mit heißem Wasser geben und vermischen.

WC – Reiniger mit Zitronensäurepulver

WC – Reiniger zählen zu den chemisch aggressivsten Produkten. Ein natürliches Putzmittel mit Zitronensäurepulver kann diese ersetzen. Zitronensäure löst den Urinstein, schäumt in Kombination mit Natron auf und kann so Kalkrückstände entfernen.

Zutaten:

  • Ein paar EL Zitronensäurepulver
  • 1 EL Natron

Anwendung:

Zitronensäurepulver und Natron in der Toilette verteilen und einige Minuten einwirken lassen. Nach Bedarf die Oberflächen leicht mit der Bürste bearbeiten.

Fensterreiniger mit weißem Haushaltsessig

Essig verhindert Streifen auf der Scheibe und löst Kalk sowie Schmutz ab.

Zutaten:

  • 125 ml abgekochtes Wasser
  • 125 ml Essig
  • Ätherische Öle nach Belieben
  • 250 ml Sprühflasche

Herstellung:

Wasser und Essig in eine Sprühflasche geben und gut durchschütteln. Einige Tropfen eines ätherischen Öls deiner Wahl können dem Geruch vom Essig entgegenwirken.

Auch aus Efeu, Kastanien oder Schwarztee lassen sich wirkungsvolle natürliche Putzmittel oder sogar Waschmittel selber machen.

Unsere Empfehlungen

Eukalyptusöl

8,90

Inkl. MwSt.
89,00 / 100 ml
zzgl. Versand

Natron Vitalpulver

8,35

Inkl. MwSt.
2,78 / 100 g
zzgl. Versand

TOP 6 Ätherische Öle Set

Bisher bei uns 56,44 34,99

Inkl. MwSt.
58,32 / 100 ml
zzgl. Versand

Zitronenöl

7,90

Inkl. MwSt.
79,00 / 100 ml
zzgl. Versand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.