Hast du in letzter Zeit das Gefühl, dass deine Haut nicht mehr so straff ist? Der Grund könnte nachlassende Elastizität sein und dadurch kommt es zu einer Reduktion der Straffheit. Folglich verfallen viele in Panik, fühlen sich älter und das kann unter Umständen sogar auf die Psyche gehen. Aber: Keine Panik, es gibt verschiedene Lösungen, die wirksam sind und die Probleme deiner Haut lösen.  In unserem Blogbeitrag verraten wir dir wissenswerte Fakten, erklären dir worum es sich bei dem Serum überhaupt handelt und die Vorteile. Auch zu wichtigen Kaufkriterien informieren wir dich umfassend. Somit lernst du, welche Art von Serum für dich geeignet ist, ob es Nebenwirkungen gibt und wie oft du das Produkt anwenden kannst.

Bei Hyaluronsäure handelt es sich um einen Stoff, den der Körper eigens produziert. Doch im Laufe des menschlichen Lebens sinkt der Anteil an Hyaluronsäure im Körper. Das ist ein ganz natürlicher Prozess und sorgt für den angesprochenen Elastizitätsverlust der Haut. Hyaluronsäure ist vielseitig einsetzbar und wird längst nicht mehr nur gegen trockene Haut verwendet. So kannst du es auch gegen Gelenkschmerzen und Unreinheiten der Haut nutzen. Einige Anwendungen können sogar gegen Pickel helfen und auch gegen Falten ist Hyaluronsäure eine wirksame Lösung. Auf dem Markt gibt es inzwischen unterschiedliche Seren. Auch hinsichtlich der Inhaltsstoffe gibt es so manchen Unterschied. Einige Seren enthalten beispielsweise noch Collagen, während in anderen Seren Vitamin C für die Straffung der Haut enthalten ist. Mehr dazu kannst du in unserem nachfolgenden Beitrag nachlesen.

Was ist ein Hyaluronsäure Serum?

Im Endeffekt handelt es sich bei hyaluronbasiertem Serum um nichts anderes als Hyaluronsäure. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass die Konzentration höher ist. Dementsprechend darfst du ein Serum auch nicht mit einer Creme vergleichen, da die Seren eine stärkere Wirkung besitzen.

Wie wirkt Hyaluron?

Hast du bislang noch nie ein Hyaluronsäure Serum verwendet? Dann kennst du dich vermutlich auch nicht mit der Wirkung aus. Nun, das Hyaluron in unserem Körper hat eine entscheidende Aufgabe. Es bindet das Wasser in der Haut und versorgt diese mit ausreichend Feuchtigkeit. Im Laufe der Jahre schwindet jedoch ein Teil des Hyalurons und dadurch wirkt deine Haut nicht mehr so straff. Infolgedessen kann es zu Falten kommen. Mit der Anwendung eines Hyaluronsäure Serums kannst du diesen Problemen vorbeugen und entgegenwirken. Das Serum wirkt grundsätzlich identisch wie die Säure und spendet deiner Haut bei regelmäßiger Anwendung wichtige Nährstoffe. Dadurch sieht deine Haut mit der Zeit wieder frischer und geschmeidiger aus. Doch das ist nicht alles, denn Hyaluron Säure wird auch für Gelenke eingesetzt. Hast du öfter mal mit Schmerzen zu kämpfen? Dann kannst du ein qualitativ erstklassiges Serum auch hierfür einsetzen. Bei regelmäßiger Anwendung lindert es Gelenkschmerzen und sorgt dafür, dass sich die Beweglichkeit verbessert.

Eignet sich Hyaluronsäure Serum auch für Männer?

Vielfach sind Männer der Ansicht, dass Pflegeprodukte nur für Frauen ein Thema sind. Falsch gedacht liebe Männer. Die Haut der Herren benötigt auch Hyaluronsäure. Der Körper produziert diese natürlich auch, doch wie bei den Frauen reduziert sich das Ganze mit der Zeit. Dementsprechend eignet sich die Nutzung eines Hyaluronsäure Serums natürlich auch für Männer. Dabei spielt es keine Rolle, auf welche Lösung Männer zurückgreifen. Die normal verwendeten Produkte der Frau stehen zur Verfügung, es gibt aber auch spezielle Lösungen für Männer. Durch die regelmäßige Nutzung können Männer die Haut wieder straffen und einen gesunden Teint herbeiführen.

Vorteile eines Hyaluronsäure Serums

Entscheidest du dich für ein Hyaluronsäure Serum, so ist das mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. Da die Hyaluronsäure ohnehin im menschlichen Körper vorkommt und ausschließlich positive Effekte verursacht, fördert ein Hyaluronsäure Serum diesen Effekt deutlich. Bei regelmäßiger Anwendung profitierst du durch ein Hyaluronsäure Serum von den folgenden Annehmlichkeiten: Deine Haut wirkt straffer Dein Teint wirkt frischer Du siehst jünger und gesünder aus Deine Haut erhält durch die Anwendung des Hyaluronsäure Serums mehr Nährstoffe Die hohe Konzentration der Seren verstärken den Effekt enorm.

Kaufkriterien: Hierauf musst du vorab achten

Ehe du dir irgendein Produkt kaufst, solltest du dich vorab erst einmal mit den wichtigsten Kauffaktoren auseinandersetzen. Damit gemeint ist weniger der Preis, als die Vielzahl an Lösungen, aus denen du wählen kannst. Beim Kauf solltest du unter anderem auf die Anwendungsart achten, die Inhaltsstoffe im Auge behalten, aber auch den Ort der Anwendung beachten. Auch gibt es Produkte, die einen anderen Anwendungsgrund haben und sich nicht vorwiegend für die aufpolsterungd er Haut eignen. Im Folgenden erklären wir, was mit den vier Oberkategorien im Einzelnen gemeint ist.

Hyaluron Anwendungsart

Es gibt mehrere Varianten zur Anwendung von Hyaluron. Einen Überblick kannst du der Auflistung entnehmen: Hyaluroncreme: Neben dem Serum kannst du auch eine Creme auftragen. Diese hat jedoch in der Regel einen geringeren Konzentrationsgehalt. Das Auftragen an sich ist jedoch einfach, denn du kannst die Hyaluroncreme wie jedes andere Produkt im Haushalt nutzen. Kapseln mit Hyaluron: Abseits der Cremes und Seren kannst du auch Kapseln schlucken, wenn dir das lieber ist. Die Hyaluronpillen sind meist für ein spezielles Anwendungsgebiet nutzbar. So gibt es Kapseln, die sich auf die Haut auswirken, aber auch Lösungen für die Nägel sind auf dem Markt erhältlich. Injektionen, in denen Hyaluron enthalten ist: Eine nicht weniger gern genutzte Lösung stellen Injektionen dar. Hierbei gelangt das Hyaluron mithilfe einer Spritze in die Haut. Bitte beachte jedoch, dass diese Anwendung nur von fachlich geschultem Personal mit entsprechendem Equipment empfehlenswert ist. Hyaluron als Drink: Wenn du von den bisherigen Lösungen nicht allzu viel hältst, so kannst du eine Alternative nutzen – die Rede ist von Anti-Aging-Drinks. Diese kombinierst du mit Wasser und das hat den Vorteil, dass die Nährstoffe sich leichter auflösen und der Körper diese effizienter aufnimmt. Die gerade vorgestellten Anwendungsarten sind am gängigsten und allesamt empfehlenswert. Das Hyaluronsäure Serum hat jedoch in der Regel den höchsten Konzentrationsgehalt.

Inhaltsstoffe

Was die Inhaltsstoffe angeht, so gibt es eine Reihe von Produkten mit unterschiedlichen Ansätzen. Mit bestimmten Produkten und Inhaltsstoffen kannst du den gewünschten Effekt verstärken und die Haut gesünder aussehen lassen. Andere Produkte straffen die Haut durch Kombination mit anderen Anti-Aging Wirkstoffen. Ganz grundlegend kannst du die verschiedenen Inhaltsstoffe und deren Wirkung der nachfolgenden Übersicht entnehmen: Urea: wirkt beruhigend auf die Haut, glättet diese und pflegt sie Vitamin C: wirkt sich positiv auf den Kollagenaufbau aus und wirkt freien Radikalen entgegen Retinol (Vitamin A): fördert die Produktion von Collagen, wirkt sich auch positiv auf die Erneuerung der Hautzellen aus Collagen: Regt die Hautstraffung an und wirkt unterstützend auf die Elastizität Glykolsäure: entfernt tote Zellen der Haut, wirkt sich positiv auf Akne und Hautproblemen wie Unreinheit aus

Der Grund der Anwendung

Zumeist nutzen Menschen ein Anti-Aging Serum, um die Haut im Gesicht, am Hals und Dekolleté zu straffen. Aber auch gegen Akne oder Unreinheiten kannst du Seren verwenden. In der Grafik ist eine Beauty Routine für die tägliche Gesichtspflege zu sehen.

Beauty Routine Hyaluron Serum Anti-Aging Anleitung

Gibt es Nebenwirkungen bei der Anwendung?

Einmal vorneweg: Du kannst ein Hyaluronsäure Serum bis zu 2 % Konzentration problemlos nutzen und brauchst dir überhaupt keine Gedanken zu machen. Bei der Anwendung auf der Haut entstehen keinerlei Nebenwirkungen. Das Serum hat eine positive Wirkung auf deine Haut, belastet diese aber keineswegs und ist daher absolut bedenkenlos einzusetzen.

Fazit zum Hyaluronsäure Serum

Bist du am überlegen, dir ein Hyaluronsäure Serum zu kaufen? Dann solltest du in jedem Fall nachdenken, was du damit behandeln möchtest. Neben der Auswahl an Produkten musst du auch entscheiden, wo du das Produkt auftragen möchtest oder welche Beweggründe vorliegen.

Hyaluron Serum Casida vegan Beauty Made in Germany Hergestellt in Deutschland ohne Tierversuche tierversuchsfrei-min

2 Kommentare

  1. Simone Graja-Reply
    Juni 19, 2020 at 5:25 pm

    Hallo, ich möchte gern wissen wie hoch die Konzentration in ihrem Hyaluronserum ist?
    Da ich vor kurzem auch das Retinolserum bei ihnen gekauft habe, ist es auch wichtig für mich, ob ich am selben Tag noch andere Produkte mit Vitamin A nehmen kann ( z.B Gesichtsmaske) oder ob das Zuviel ist

    • René Runge-Reply
      Juni 22, 2020 at 8:11 am

      Hallo, 2% Hyaluron sind im Hyaluronserum enthalten. Das Retinolserum hat die höchste in Deutschland zugelassene Konzentration und sollte nicht mit anderen Retinolprdukten kombiniert werden und auch nicht jeden Tag angewendet werden. Als Creme empfehlen wir dazu unseren Collagen Peptid Filler. Mehr Informationen und Entscheidungshilfen gibt es in unseren Beauty Guides :-). Herzliche Grüße vom Casida Team Link: https://casida.com/de/casida-beauty-guide/

Einen Kommentar hinterlassen

Sommer Aktion - 15% auf ALLES mit dem Code "sommer"