Was ist Mischhaut?

Ein Hauttyp, der die Eigenschaften und leider auch Probleme fettiger und trockener Haut vereint, ist die Mischhaut. Sie tritt häufig zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr auf. Dieser Hautzustand erscheint widersprüchlich, weil sich eine trockene und fettige Haut eigentlich ausschließen müssten. Doch beide Hauteigenschaften treten in verschiedenen, nebeneinanderliegenden Arealen auf. Aus diesem Grund ist die Pflege der Mischhaut nicht leicht zu bewerkstelligen: Die trockenen Hautareale benötigen eine andere Pflege als die fettigen Zonen. Betroffen von einer übermäßigen Talgproduktion ist die sogenannte T-Zone, die sich aus Stirn und Nase sowie dem Kinn bildet. Hier findet sich eine fettige Haut mit den typischen Merkmalen wie erweiterten, großen Poren, Entzündungen und Mitessern. Die Wangen hingegen erscheinen matt, rau und trocken. Die Poren sind hier kaum zu erkennen, bei einigen Menschen zeigen sich rote Äderchen im Hautbild. Die Trockenheit an den Wangen führt zu Spannungsgefühlen. Es gibt allerdings Naturprodukte, die für beide Hautzustände geeignet sind.

Die Pflegeroutine bei Mischhaut

Mizellenwasser Kamille Natural

14,95

Inkl. MwSt.
9,97 / 100 ml
zzgl. Versand
Auf Lager - In 1-3 Werktagen bei dir

1. Reinigen & abschminken

Gesichtsreinigung ist der wichtigste Schritt Ihres täglichen Pflegerituals bei Mischhaut. Ein absolutes Pflegeerlebnis ist unser Mizellenwasser. Morgens und abends geben Sie das Mizellenwasser auf ein Wattepad und benetzen das Gesicht – dann Wattepad drehen und den Vorgang noch einmal wiederholen. Vergessen Sie dabei den Hals nicht! Nicht abwaschen.

Vitamin C Serum mit Hyaluron

24,95

Inkl. MwSt.
83,17 / 100 ml
zzgl. Versand
Auf Lager - In 1-3 Werktagen bei dir

2. Unreinheiten

Im nächsten Schritt tragen Sie eine erbsengroße Menge Vitamin C Serum auf die noch feuchte Mischhaut auf. Vitamin C Serum ist ein wunderbares Mittel bei Mitessern und anderen Unreinheiten. Seine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung lindert Mikroentzündungen, wie sie zum Beispiel in der T-Zone auftreten. Außerdem sorgt das Serum für eine sichtbare Verkleinerung der Poren und hemmt so die Bildung weiterer Pickel. Zusätzlich ist es ein Frische-Kick für die trockenen Bereiche.

Aloe Vera Gel

12,21

Inkl. MwSt.
6,11 / 100 ml
zzgl. Versand
Auf Lager - In 1-3 Werktagen bei dir

3. Nähren

Im nächsten Schritt morgens und abends eine erbsengroße Menge vom Aloe Vera Gel auf die Haut auftragen, um die Haut optimal für den nächsten Pflegeschritt vorzubereiten. Das Aloe Vera Gel wirkt mit 200 Vitalstoffen, zum Beispiel zahlreichen Enzymen, Vitaminen und Mineralstoffen, und bildet ein sogenanntes Fahrstuhlprinzip und zieht alle nachfolgenden Produkte in tiefere Hautschichten.

Collagen Creme Peptid Filler

26,95

Inkl. MwSt.
53,90 / 100 ml
zzgl. Versand
Auf Lager - In 1-3 Werktagen bei dir

4. Tagespflege Schutz

Mit der Collagen Creme Peptid Filler mit Hyaluron spenden Sie Ihrer Mischhaut den ganzen Tag intensive Feuchtigkeit und Pflege. Tragen Sie die Creme einfach morgens auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf, um ausgeprägte Falten zu glätten und die Haut zu straffen. Die Haut fühlt sich gut versorgt an. Zusätzlich schützt sie Sie vor Umwelteinflüssen.

Kokosöl flüssig Haut und Haare

12,21

Inkl. MwSt.
12,21 / 100 ml
zzgl. Versand
Auf Lager - In 1-3 Werktagen bei dir

Besonderer Tipp: Nachtpflege Heilen 2-3x pro Woche

Auch für die Behandlung von Unreinheiten und trockenen Arealen eignet sich Kokosöl sehr gut. Da es sich hierbei um entzündete Hautpartien bzw. Hautporen handelt, helfen die antimikrobiellen Inhaltsstoffe des Kokosöls, Pickel und deren Entzündungsherde schnell zu lindern und somit deren Ausbreitung aufzuhalten. Am Abend nach dem Vitamin C Serum 2 Tropfen Kokosöl auf der ganzen Hautfläche verteilen.

Besonderheiten von Mischhaut

Aufgrund der Kombination einer meist fettigen T-Zone und trockenen Wangen ist die Pflege für Mischhaut nicht einfach. Während eine zu reichhaltige Creme in den öligen Zonen Pickeln und Mitesser verursachen würde, könnte eine mattierende Pflege die Wangen zusätzlich austrocknen. Doch was ist die richtige Gesichtscreme bei Mischhaut? Muss ich Hautpflege für zwei Hauttypen benutzen? Hier erfährst du mehr über die Pflege der Mischhaut.

Welche ist die passende Pflege bei Mischhaut?


Die richtige Gesichtscreme bei Mischhaut auszusuchen, ist gar keine so leichte Aufgabe. Das Wichtigste ist, die Mischhaut nicht zu überfordern. Sollte die Mischhaut nicht zu stark ausgeprägt sein, sind speziell auf diesen Hauttyp abgestimmte Gesichtscremes zu empfehlen. Am besten sind dafür Produkte mit leichten und fettarmen Formulierungen geeignet. Das natürliche Kokosöl von Casida eignet sich nicht nur für trockene Partien, sondern beugt auch Unreinheiten vor.

Allerdings solltest du bei einer sehr fettigen T-Zone und ausgeprägt trockenen Wangenpartien deine Haut mit Produkten für zwei Hauttypen pflegen. Für eine besonders fettige T-Zone eignen sich ein Fluid oder ein Gel, während die trockenen Partien eine zusätzliche Pflege brauchen.

Welche Produkte eignen sich für fettige Zonen?


Für die öligen Zonen der Mischhaut eigenen sich mattierende Cremes, die den überschüssigen Talg aufnehmen und damit das Verstopfen der Poren verhindern. Da die fettigen Hautpartien oft auch zu Unreinheiten neigen, kannst du beispielsweise das Vitamin C Serum mit Hyaluron von Casida benutzen.

Wie sieht die Pflege der trockenen Hautpartien aus?


Bei einer Mischhaut sind meist Wangen, Hals und Augenpartie trocken und benötigen eine fettreiche und feuchtigkeitsspendende Pflege. Vor allem im Winter muss eine Extraportion Feuchtigkeit für diese Partien her. Achte jedoch darauf, dass diese Produkte nicht an die T-Zone kommen. Die Casida Collagen Creme Peptid Filler mit Hyaluron spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern strafft und glättet ausgeprägte Falten. Diese entstehen nämlich eher an den trockenen Stellen.