%
Artikelnummer: 16679376 Kategorien: , , , ,
3 Kundenrezensionen

Handcreme Repair & Protect

Ideale Handcreme Repair & Protect für trockene, raue und rissige Hände.

10,39  9,73 

inkl. 16% MwSt.
(4,87  / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bestellnummer Apotheke (PZN): 16679376

Die natürliche Handcreme Repair & Protect eignet sich hervorragend für trockene, raue und rissige Hände. Sie spendet der Haut wieder Feuchtigkeit und pflegt diese durch natürliche Inhaltsstoffe. Die optimale Handcreme für anspruchsvolle und pflegebedürftige Hände.

Menge: 200 ml

Die Vorteile der Handcreme Repair & Protect

Pflegt beanspruchte Haut und schützt effektiv vor dem Austrocknen
Handcreme mit regenerierender und schützender Wirkung
Entzündungshemmend und wundheilungsfördernd

Ideal als Pflege nach der Händedesinfektion 

100 Prozent frei von Paraffinen und Parabenen

Die Handcreme Repair & Protect enthält wichtige Inhaltsstoffe, wie Rosmarinextrakt und Feigenkaktus, die die beanspruchte Haut pflegen und vor dem Austrocknen schützen. Der enthaltene Rosmarinextrakt wirkt enzündungshemmend und fördert die Wundheilung. Feigenkaktus pflegt und schützt die Haut. Auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe wird wieder für weiche und geschmeidige Hände gesorgt. Wir empfehlen Ihnen die Creme mehrmals täglich nach dem Hände Waschen oder der Desinfektion aufzutragen. Massieren Sie die Handcreme hierfür sanft in die Haut ein.

Bei der Herstellung unserer natürlichen Handcreme Repair & Protect verzichten wir auf Paraffine, denn diese bergen ein großes gesundheitliches Risiko für unsere Haut. Paraffine legen sich wie ein Film über die Haut, verstopfen die Poren und stören die Regeneration. Zudem können Paraffine die beanspruchte Haut zusätzlich austrocknen. Aus diesem Grund sind unsere Produkte zu 100 Prozent frei von Paraffinen und Parabenen.

Inhaltsstoffe
Aqua, Cetearyl Ethylhexanoate,Canola oil, Propanediol, Isostearyl Isostearate, Olus (Vegetable) Oil, C14-22 Alcohols, Microcrystalline Cellulose,Cyclopentasiloxane, Opuntia Ficus-Indica Stem Extract, Camelina Sativa Seed Oil,Dimethicone, C12-20 Alkyl Glucoside, Caprylyl / Capryl Glucoside, Glycerin,Cyclohexasiloxane, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Hydroxyethyl Acrylate/ Sodium Acryloyl Dimethyl Taurate Copolymer, Phenoxyethanol,Ethylhexylglycerin, Lactic Acid, Xanthan Gum,Parfum, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract

Handcreme Ratgeber: Themen und Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie eine Handcreme kaufen!

Wieso eine Handcreme verwenden?

Aufgrund des häufigen Händewaschens und Händedesinfektion wird der Haut Feuchtigkeit entzogen, was zu trockenen, spröden und rauen Händen führen kann. Eine Handcreme dient, wie der Name bereits verrät, für die Pflege bzw. das Eincremen der Hände. Mit Hilfe einer hochwertigen Handcreme werden Ihre Hände durch tägliches pflegen wieder geschmeidig und sanft. Vor allem bei trockenen, rissigen oder rauen Händen ist die Verwendung dieser empfehlenswert.

Einer der Vorteile einer Handcreme liegt darin, dass diese schnell einzieht und keinen unangenehmen Fettfilm auf den Händen hinterlässt. Im Vergleich zu einer Bodylotion ist eine Handcreme eher dick und reichhaltig, dennoch zieht sie besser in die Haut ein.

Wissenswert: Sollten Sie unter trockenen oder gar rissigen Händen leiden, kann eine Handcreme eine Linderung und die Regeneration der Haut beschleunigen. Bereits nach der ersten Anwendung werden Sie merken, dass Ihre Haut spürbar weicher und geschmeidiger ist.

Welche Handcreme benutze ich für meine Hände?

Jeder verfügt über ein individuelles Hautbild, daher sollten Sie auch Ihre Handpflege auf die individuellen Bedürfnisse anpassen. Von trocknen, über rissige bis hin zu geröteten Stellen der Hände kann alles auftreten. Grundlegend kann in allen Fällen gesagt werden: mehr Feuchtigkeit schadet nicht!

Auf der Produktverpackung befinden sich nahezu immer Empfehlungen, für welchen Hauttyp sich die Handcreme am besten eignet.

Bei rissigen, trockenen und rauen Händen empfiehlt sich eine reichhaltige Handcreme. Diese sorgt für sanfte und geschmeidige Hände, zudem unterstützt sie die Wiederherstellung der beschädigten Hautzellen.

Sollten Sie empfindliche Haut haben, achten Sie beim Kauf eines Produktes darauf, dass dieses frei von Paraffinen und Parabanen ist.

Paraffine schließen zwar das benötigte Wasser in der Haut ein, haben aber dabei keinen Pflegeeffekt, da sie Eigenregeneration der Haut stören, ähnlich wie bei Silikonen. Parabene sind Konservierungsstoffe, die seit Jahrzehnten in zahlreichen Kosmetik-Produkten Verwendung finden. Jedoch stehen diese im Verdacht die Haut zusätzlich zu beanspruchen und zu schädigen.

Welche Alternativen gibt es?

Alternativ können Sie auch auf eine Bodylotion zurückgreifen, da diese der Haut ebenfalls Feuchtigkeit spendet. Allerdings ist die Zusammensetzung aus Pflege- und Feuchtigkeit einer Bodylotion oftmals eine andere und geringere, als die einer Handcreme. Unsere Hände sind tagtäglichen Strapazen ausgesetzt, was auch ein Grund ist lieber in eine hochwertige Handcreme zu investieren – Ihre Hände werden es Ihnen danken!

Des Weiteren hinterlässt Bodylotion oftmals einen unangenehmen Fettfilm und zieht langsamer ein, was beim häufigen Eincremen zum nervigen Alltagsproblem werden kann.

Was zeichnet eine gute Handcreme aus und was sind die Vorteile?

Vorteile einer Handcreme

  • Feuchtigkeitsspendend
  • Reichhaltige Konsistenz
  • Pflegend und schützend
  • Regeneriert die Haut
  • Praktische Verpackungsgröße für unterwegs

Doch wie erkenne ich eine gute Handcreme?

Eine gute Handcreme erkennen Sie daran, dass sie pflegende Öle, Fette und Feuchtigkeitsspender, wie Aminosäuren enthält.

Vor allem in den kalten Wintermonaten benötigen Ihre Hände besonders viel Aufmerksamkeit. Durch den ständigen Wechsel von kalter Luft im Freien und der trockenen sowie warmen Heizungsluft im Inneren, trocknen die Hände schnell aus. Die Wahl eines hochwertigen Produktes lässt dieses Problem der Vergangenheit angehören, denn es versorgt Ihre Haut mit der nötigen Feuchtigkeit und macht Ihre Hände binnen kürzester Zeit wieder samtig weich

Zusammengefasst: Diese Faktoren sind entscheidend!

Um Ihnen die Entscheidung beim Kauf zu erleichtern, haben wir Ihnen im Nachfolgenden die wichtigsten Kriterien für den Kauf aufgelistet:

Inhaltstoffe

  • Achten Sie beim Kauf auf natürliche Inhaltsstoffe, wie Öle, Fette und Feuchtigkeitsspender.
  • Zu den Pflegende Ölen gehören Rapsöl, Leindottersamenöl, Arganöl, Jojobaöl, Aloe Vera
  • Wählen Sie ein Produkt, was frei von Parabenen und Paraffinen ist, da diese beiden Inhaltsstoffe der Haut keine dauerhafte Pflege und Verbesserung bieten

Bedürfnisse der Haut

  • Passen Sie die Creme Ihrem Hautbild an, zum Beispiel: trockene und spröde Haut, reife Haut, empfindliche Haut, allergiegefährdete Haut
  • Jede Handcreme verfügt über ihre eigene Formel, diese basiert auf unterschiedlichen Wirkstoffen und macht jede Handcreme auf ihre Art und Weise besonders
  • Aufgrund des individuellen Hautbildes sollte auch die Handcreme darauf angepasst und entsprechend gepflegt werden

Das könnte dir auch gefallen …

3 Bewertungen für Handcreme Repair & Protect

  1. Manuela U.

    Gerade durch das viel Desinfektionsmittel waren meine Hände sehr mitgenommen aber die Creme hält was sie verspricht und und nach ein paar Anwendungen waren meine Hände wieder weich und sanft. und der Geruch ist wirklich super!

  2. Anonym

    Sehr zufrieden.

  3. Antje Möcker

    Die Haut fühlt sich deutlich weicher an. Danke schnelle Lieferung!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Qualität aus der Apotheke - SALE:-15% mit Code "sommer"