Ätherische Öle

Hausmittel gegen Zecken

Hausmittel gegen Zecken

Zecken lauern vor allem im Gras und lassen sich unbemerkt auf ihr Opfer fallen. Nachdem sie eine schön durchblutete Stelle gefunden haben, bohren sie sich in die Haut. Irrtümlicherweise lauern die kleinen Blutsauger nicht nur im Wald und auf der Wiese, sondern auch im eigenen Garten.

Ein Zeckenbiss ist nicht nur nervig, sondern kann auch gefährlich werden, denn Zecken können ernstzunehmende Krankheiten wie FSME und Borreliose übertragen. Deshalb ist es wichtig, sich angemessen vor Zeckenbissen zu schützen. Glücklicherweise gibt es natürliche Hausmittel gegen Zecken, die die kleinen Plagegeister vom Leib halten.

Die besten Hausmittel gegen Zecken

Ätherische Öle und einige fette Öle wie Schwarzkümmelöl und Kokosöl sollen Studien* zufolge einen natürlichen Schutz vor Zecken bieten. Genauso wichtig ist aber auch angemessene Kleidung: lange und geschlossene Kleidung sowie spezielle Socken schützen vor Zeckenbissen. Auf heller Kleidung sind die kleinen Tierchen außerdem besser zu erkennen. Eine Kombination aus natürlichen Anti-Zecken-Mitteln und richtiger Kleidung bietet daher guten Schutz.

Wir stellen im Folgenden die besten Öle für einen natürlichen Zeckenschutz vor:

Ätherische Öle

Ätherische Öle haben für Menschen zwar einen angenehmen Duft, jedoch nicht für Zecken. Bewährte ätherische Öle gegen Zecken sind unter anderem die Öle von:

  • Zitrone
  • Eukalyptus
  • Grapefruit
  • Myrrhe
  • Lavendel
  • Teebaum
  • Anis
  • Thymian
  • Nelke
  • Rosmarin
  • Rosengeranie
  • Pfefferminze
  • Basilikum
  • Patchouli
  • Sandelholz
  • Lemongras

All die genannten ätherischen Öle sind im Grunde wirksame Hausmittel gegen Zecken, doch gemischt wirken sie noch besser. Durch eine Mischung verbinden sich ihre Wirkungen und ergänzen sich zum besten Schutz. Wichtig dabei ist, die Öle nicht pur anzuwenden. Bereits ein paar Tropfen der Mischung reichen aus, um einen wirksamen Schutz zu erreichen. Die ätherischen Öle am besten nach Kopf-, Herz- und Basisnote mischen und für Erwachsene eine Verdünnung von 2-3% verwenden.

Ätherische Öle bewirken vor allem mit einem Basisöl wie Kokosöl oder Mandelöl kleine Wunder und halten die Zecken auf natürlichem Wege fern. Einfach auf 10 ml Basisöl 7 bis 10 Tropfen geben und auf Knöchel und Gelenke einreiben.

Fette Öle gegen Zecken

Eines der beliebtesten Hausmittel gegen Zecken ist Kokosöl, das wie eine Barriere wirken soll. Die darin enthaltene Laurinsäure schreckt die Zecken ab**, während Caprylsäure und Caprinsäure auch allgemein eine Wunderwaffe gegen Insekten sein sollen. Caprylsäure ist nämlich ein natürliches Insektizid und Caprinsäure soll in der Lage sein, den Chitinpanzer von Insekten aufzulösen.

Das vielseitige Schwarzkümmelöl hält nicht nur Mücken und Flöhe fern, sondern ist auch gegen Zecken wirksam. Darüber hinaus pflegt es die trockene Haut, wenn es regelmäßig aufgetragen wird.

Auch wenn Neemöl nicht besonders gut riecht, ist es ein bewährtes Hausmittel gegen Insekten. Um den Knoblauchduft zu überdecken, einfach das Neemöl mit ätherischen Ölen kombinieren.

DIY-Rezepte: Zeckenbalsam & Zeckenspray einfach selber machen

Hier nun 2 einfache Rezepte, um rein natürliche Anti-Zecken-Hausmittel selber zu machen:

Anti-Zecken-Balsam für die Haut

Du brauchst folgende Zutaten:

  • einen leeren Cremetiegel
  • 95ml Kokosöl
  • 5 Gramm Bienenwachs
  • folgende ätherische Öle:
  • 3 Tropfen Zitrone
  • 3 Tropfen Eukalyptus
  • 2 Tropfen Lemongras
  • 3 Tropfen Lavendel
  • 2 Tropfen Patchouli
  • 3 Tropfen Pfefferminz

So wird’s gemacht:

    1. Bienenwachs zusammen mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen
    2. Vom Feuer nehmen, die ätherischen Öle hinzugeben, alles vermischen
    3. Die Mischung in einen leeren, sauberen Cremetiegel füllen und abkühlen lassen

Dieser rein natürliche Anti-Zecken-Balsam kann großzügig auf Beine, Arme sowie andere exponierte Stellen aufgetragen werden.

Anti-Zecken-Spray für die Kleidung

Du brauchst folgende Zutaten:

      • eine leere 100 ml Sprayflasche
      • 90 ml hochprozentigen Alkohol (mind. 40 Vol.% z.B. Wodka oder Korn)
      • die selbe Mischung ätherischer Öle:
      • 3 Tropfen Zitrone
      • 3 Tropfen Eukalyptus
      • 2 Tropfen Lemongras
      • 3 Tropfen Lavendel
      • 2 Tropfen Patchouli
      • 3 Tropfen Pfefferminz

So wird’s gemacht:

Alkohol und ätherische Öle mit einem Trichter in die leere Sprayflasche füllen, schütteln, fertig.

Dieses rein natürliche Anti-Zecken-Spray regelmäßig auf die Kleidung aufsprühen. Vorher immer gut schütteln!

Lavendelöl

9,95

Inkl. MwSt.
99,50 / 100 ml
zzgl. Versand

Leere Sprayflasche 100ml

1,90

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Pfefferminzöl

9,90

Inkl. MwSt.
99,00 / 100 ml
zzgl. Versand

TOP 6 Ätherische Öle Set

Bisher bei uns 56,44 34,99

Inkl. MwSt.
58,32 / 100 ml
zzgl. Versand

Zitronenöl

7,90

Inkl. MwSt.
79,00 / 100 ml
zzgl. Versand

Quellen:
*Štefanidesová et al. (2017): The repellent efficacy of eleven essential oils against adult Dermacentor reticulatus ticks. Zur Studie auf PubMed.gov
** Schwantes et al. (2008): Prevention of infectious tick-borne diseases in humans: Comparative studies of the repellency of different dodecanoic acid-formulations against Ixodes ricinus ticks (Acari: Ixodidae). Zur Studie auf PubMed.gov

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.